Fachfortbildungen in der Kindertagespflege



Bewegung und Spiel für die Kleinsten

Wir Erwachsenen schaffen die Voraussetzungen dafür, dass Kinder die Welt begreifen und erfassen können. Die psychomotorische Praxis hält tolle Spielanlässe bereit, die auch den Kleinsten viel Bewegungs- und Spielfreude eröffnen. Der Veranstaltung gibt vielfältige Praxisanregungen und filmische Einblicke, wie Psychomotorik mit den Kleinsten umgesetzt werden kann.

Bitte bequeme, sportliche Kleidung mitbringen.

Kursleitung Frau Marion Jost
Veranstaltungsort: Elisabeth-Seibert-Gesamtschule
Gotenstr. 143e
53175 Bonn
 familienzentrum@werkstatt-friedenserziehung.de
Datum: 23.09.2017
Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr
Teilnehmer max. 20
Teilnahmegebühr: 38,00
Keine freien Plätze

Anmeldung

 

Umgang mit Postpartaler Depression

„Ich habe nur noch geweint...“ Postpartale Depression

Nicht alle Frauen schweben nach einer Geburt auf Wolke 7. Mehr als 10% erkranken an einer sogenannten Postpartalen Depression, die sich in u.a. in Traurigkeit, Ängsten, Unruhe und Schlafstörungen äußert. Die Fortbildung informiert über das Krankheitsbild und die Auswirkungen auf das Familiensystem. Es werden Behandlungsmöglichkeiten und Unterstützungsangebote in Bonn vorgestellt und die Ergebnisse einer Evaluation der Frühen Hilfen Bonn bei betroffenen Frauen besprochen. Die Kindertagespflegepersonen werden so für die Erkrankung sensibilisiert und erhalten Handwerkszeug, um Frauen, die von dieser Erkrankung betroffen sind, auf spezialisierte Hilfsangebote aufmerksam machen zu können.

Kursleitung Frau Susanne Absalon
Veranstaltungsort: Werkstatt Friedenserziehung
Wittelsbacherring 22
53115 Bonn
 familienzentrum@werkstatt-friedenserziehung.de
Datum: 16.11.2017
Uhrzeit: 19:30 bis 21:45 Uhr
Teilnehmer max. 20
Teilnahmegebühr: 18,00
Noch 3 freie Plätze

Anmeldung

 

Vergiftungen: Prävention, Handeln, Nachsorge

Es werden spezielle Vergiftungsgefahren für Kinder und entsprechende mögliche Maßnahmen vorgestellt.Thematisiert werden hauptsächlich Gefahren durch Alkohol, Medikamente und Nikotin, die häufigsten Giftpflanzen, Vergiftungen durch Reinigungsmittel und Lebensmittelvergiftungen.
Kursleitung Frau Svenja Pluta
Veranstaltungsort: Werkstatt Friedenserziehung
Wittelsbacherring 22
53115 Bonn
 familienzentrum@werkstatt-friedenserziehung.de
Datum: 18.12.2017
Uhrzeit: 19:30 bis 21:45 Uhr
Teilnehmer max. 20
Teilnahmegebühr: 18,00
Noch 3 freie Plätze

Anmeldung